EinloggenRegistrieren

Datenschutz

Diese Atfarm Datenschutzbestimmungen („Datenschutzbestimmungen“) finden auf die Erhebung und Verarbeitung personenbezogener Daten durch Yara International ASA, Drammensveien 131, 0277 Oslo, Norwegen, und die zur Yara-Unternehmensgruppe gehörigen Unternehmen (zusammen „Yara“) Anwendung, wenn Sie das Portal Atfarm („Atfarm“ oder „Website“) benutzen.

Yara International ASA betreibt die Website und ist verantwortliche Stelle für die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten, wenn Sie die Website nutzen. Die lokale Yara Gesellschaft in ihrem Land ist verantwortliche Stelle für die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zum Zwecke der Erbringung der Atfarm Services und die Durchführung der Kommunikation wie in Ziff. 3. unten beschrieben. Ihre nationale Yara-Gesellschaft ist:

Für Deutschland: YARA GmbH & Co. KG, Hanninghof 35, 48249 Dülmen

Diese Datenschutzbestimmungen erklären, wie Yara personenbezogene Daten erhebt, nutzt und offenlegt, wenn Sie diese Website nutzen. Wenn Sie weitere Fragen haben, nehmen Sie gerne Kontakt zu uns auf unter beratung@yara.com.

Zusätzlich zu diesen Datenschutzbestimmungen finden die Allgemeinen Yara Datenschutzbestimmungen für die Verarbeitung personenbezogener Daten durch die Yara International ASA und ihre verbundenen Unternehmen Anwendung. Wenn Sie mehr über die Verarbeitung personenbezogener Daten durch Yara International ASA lesen möchten, [klicken Sie bitte hier].

1. Arten von Informationen und Daten, die wir erheben.

Wenn Sie Atfarm nutzen, erhebt Yara International ASA – soweit gesetzlich zulässig - personenbezogene Daten und Gerätedaten. Personenbezogene Daten sind Informationen oder Kombinationen von Teilen von Informationen, die genutzt werden können, um Sie zu identifizieren.

Yara International ASA kann in diesem Zusammenhang die folgenden Kategorien personenbezogener Daten erheben:

  1. Kontaktinformationen wie Ihren Namen, Ihre Adresse und E-Mail-Adresse, die Sie angeben, wenn Sie ein Benutzerkonto erstellen. Diese Informationen erlauben es uns, Sie zu identifizieren und mit Ihnen zu kommunizieren;
  2. Felddaten, die uns erlauben, Sie bei der Optimierung Ihres Landwirtschaftsbetriebs zu unterstützen. Diese schließen ein, sind aber nicht beschränkt auf Daten, die sich auf den Namen, die Belegenheit, die Größe und die Pflanzen auf Ihrem Feld beziehen. Diese Daten werden Ihnen nur dann direkt zugeordnet, wenn Sie ein Benutzerkonto bei Atfarm unterhalten;
  3. Informationen über Beziehungen (soweit sie gemäß Gesetz zugänglich sind) wie Informationen über Eigentum, über Ihren Landwirtschaftsbetrieb oder Ihre Geschäftstätigkeit, Ihren generellen Standort und andere demografische Informationen, die uns helfen zu verstehen, wer Sie sind und was Sie möchten, um Ihnen Produkte und Services anbieten zu können, die für Sie von Interesse sind;
  4. Transaktionsinformationen darüber, wie Sie mit uns, unseren Händlern und Geschäftspartnern interagieren, einschließlich Einkäufen, Nachfragen und Kundenaccounts;
  5. Finanzinformationen nur, soweit sie benötigt werden, um Ihren Einkauf abzuschließen;
  6. Gerätedaten, die durch Ihr Equipment (Software oder Hardware oder Geräte, die mit Ihrem Equipment verbunden sind) generiert, gesammelt oder gespeichert werden, einschließlich aber nicht beschränkt auf den Standort Ihrer Geräte;
  7. Geräteinformationen und Analyse wie Informationen über die Computer, Telefone oder andere Geräte, die Sie nutzen, um die Website zu besuchen, sofern Sie uns hierfür Ihre Erlaubnis gegeben haben. Wir können die Informationen, die wir von Ihren unterschiedlichen Geräten erhalten, zuordnen, was uns hilft, Ihnen gleichbleibende Dienste über alle Geräte hinweg anbieten zu können. Diese Informationen können zum Beispiel Eigenschaften sein, wie das Betriebssystem, Hardwareversionen, Geräteeinstellungen, Ordner und Softwarenamen und Typen sowie Geräte-Identifikationsmerkmale. Wir können auch Verbindungsinformationen sammeln wie den Name Ihres Mobilfunkanbieters oder ISP, den Browsertyp, die Sprache, die Zeitzone und die IP-Adresse.

2. Wie Yara International ASA personenbezogene Daten erhebt

Yara International ASA kann Informationen über Sie aus verschiedenen Quellen, erheben, einschließlich aber nicht beschränkt auf:

  1. Direkt von Ihnen: Wir erheben personenbezogene Daten direkt von Ihnen, wenn Sie mit uns in Kontakt treten, zum Beispiel wenn Sie ein Profil auf unserer Website anlegen, sich anmelden, um einen Newsletter zu empfangen, oder einen Einkauf tätigen. Wir erheben auch personenbezogene Daten von Ihnen, wenn Sie Informationen auf die Website hochladen und die Website nutzen;
  2. Von unseren verbundenen Unternehmen, Händlern, Geschäftspartnern und anderen Dritten: Wenn Sie ein Produkt kaufen, können wir personenbezogene Daten, die sich auf diese Transaktionen beziehen, von unseren Händlern erheben, um die Transaktionen durchzuführen. Auf Ihre Initiative hin können wir zudem Informationen von unseren Händlern, Geschäftspartnern und anderen Dritten importieren;
  3. Von unserer Website oder mobilen Applikationen: Wenn Sie mit uns online interagieren oder unsere Website benutzen, nutzen wir Cookies und ähnliche Technologien, um Informationen über Ihren Computer und über Ihre Nutzung unserer Website und Applikationen zu erheben. Wir erheben außerdem personenbezogene Daten, wenn Sie unsere mobilen Applikationen nutzen oder uns kontaktieren, zum Beispiel für Kundenservices. Für mehr Informationen über Cookies und ähnliche Technologien sehen Sie bitte den Abschnitt Cookies und ähnliche Technologien oder klicken Sie http://www.yara.de/cookies/
  4. Von Ihren Geräten: Wenn Ihre Geräteeinstellungen es erlauben, erheben wir Gerätedaten von Ihren Geräten oder Einrichtungen. Wir können außerdem Standortdaten von Ihrem Smartphone oder anderen Geräten erheben, die eine solche Geolokalisation unterstützen.

3. Wie Yara personenbezogene Daten nutzt

Yara International ASA übermittelt personenbezogene Daten an Ihre lokale Yara Gesellschaft, die Ihre personenbezogenen Daten für die folgenden Zwecke verarbeitet und nutzt:

  1. Kundenservice: Um Ihnen die Produkte und Dienstleistungen liefern zu können, die Sie anfordern und um andere Dienstleistungen in Bezug auf Ihre Bestellung erbringen zu können, wie Warenlieferungen, Empfehlungen und Wartungsleistungen. Dies schließt ein, ist aber nicht beschränkt auf, die Bereitstellung individueller Reports und/oder von Empfehlungen, die aus den Daten abgeleitet sind, die Sie Yara zur Verfügung gestellt haben und die speziell für Sie relevant sind, um die Produktivität, Qualität und Profitabilität Ihrer geschäftlichen Aktivitäten zu erhöhen;
  2. Produkt und Kundensupport: Um Ihnen Support zur Verfügung stellen zu können, einschließlich der Lieferung von Upgrades und Mitteilungen im Rahmen von Produktverbesserungsprogrammen sowie für Diagnosen und Reparaturen, Produktsicherheit und Rückrufe;
  3. Marketing: Um Ihnen direkt Yara Produkte und Dienstleistungen anbieten zu können einschließlich für die Erstellung eines Profils, das wir benutzen, um Ihnen maßgeschneiderte Angebote, Produktinformationen oder Einladungen, von denen wir denken, dass sie für Sie von Interesse sind, zusenden zu können;
  4. Sie können jederzeit der Zusendung von Werbung durch elektronische Post widersprechen, indem Sie der entsprechenden Anleitung in den jeweiligen Nachrichten folgen oder indem Sie uns unter beratung@yara.com kontaktieren.
  5. Studien und Werbeaktionen: Um Studien, Umfragen, Kundenbindungsprogramme und andere Werbeaktionen durchzuführen;
  6. Kommunikation: Um Ihnen Informationen zur Verfügung zu stellen, die für Sie von Interesse sein können, so wie Unternehmenspublikationen, Kataloge, Ankündigungen, Erinnerungen, etc.; oder
  7. Management unserer täglichen geschäftlichen Belange: zum Zwecke der Administration unserer Websites und Services, für das Vertragsmanagement, zur Durchführung von Analysen, zum Zwecke der Betrugsprävention, der Unternehmensführung, des Reportings und der rechtlichen Compliance.

4. Warum personenbezogene Daten von Yara offengelegt werden

Wir verkaufen Ihre personenbezogenen Daten nicht an Marketingunternehmen außerhalb von Yara. Yara International ASA und ihre lokale Yara Gesellschaft geben Ihre personenbezogenen Daten nur wie folgt weiter:

  1. Mit Ihrer Einwilligung können wir personenbezogene Daten mit sorgfältig ausgewählten Geschäftspartnern teilen;
  2. an unsere Dienstleistern, die wir zur Durchführung des Yara Geschäftsbetriebs einbinden oder die sonst auf unsere Weisung hin als Auftragsdatenverarbeiter für uns tätig werden für die Zwecke, die in diesen Datenschutzbestimmungen beschrieben sind;
  3. an mögliche Käufer oder Verkäufer für den Fall, dass wir ein Geschäftsfeld oder einzelne Vermögenswerte verkaufen oder kaufen; die Weitergabe erfolgt dabei nur mit Ihrer Einwilligung, soweit dies gesetzlich vorgeschrieben ist;
  4. zum Schutz und zur Verteidigung von Yara (einschließlich der Durchsetzung unserer Allgemeinen Geschäftsbedingungen, wo anwendbar); oder
  5. soweit eine gesetzliche Verpflichtung oder eine behördliche Anordnung dazu besteht.

Yara International und Ihre lokale Yara Gesellschaft können zudem zusammengefasste (aggregierte) Daten mit unseren Geschäftspartnern und den Gesellschaften der Unternehmensgruppe für verschiedene Zwecke teilen, so zum Beispiel für die Verbesserung unserer Empfehlungen für das Farmmanagement, für die Weiterentwicklungen der Website, für die Weiterentwicklungen von Geräten, für die Systemadministrationen, Statistiken, Forschung und Analysen.

Wenn Sie uns Ihre personenbezogenen Daten nicht zur Verfügung stellen möchten, kann es sein, dass wir nicht in der Lage sind, die Produkte und Dienstleistungen, die Sie bestellen oder anfordern, zu liefern bzw. zu erbringen, oder Sie über Produkte und Dienstleistungen, die Yara anbietet, zu informieren.

5. Einwilligung

Sie willigen hiermit ein, dass Ihre nationale Yara Gesellschaft die personenbezogenen Daten, die in Ziff. 3. oben beschrieben sind, verarbeitet und nutzt, um ein Profil zu bilden, das Ihre nationale Yara Gesellschaft verwendet, um sie mit maßgeschneiderten Werbeangeboten, Produktinformationen oder Einladungen anzusprechen, die in Ihrem Interesse sein können, sowie Ihnen Unternehmenszeitungen, Kataloge, Ankündigungen, Erinnerungen, etc. von Yara zuzusenden (Kommunikationen). Sie können Ihre Einwilligung jederzeit für die Zukunft und ohne Angabe von Gründen per E-Mail an beratung@yara.com oder per Brief anYara GmbH & Co KG, Marketing, c/o Anna Bollermann, Hanninghof 35, 48249 Dülmen ] widerrufen, ohne dass hierfür andere als die Übermittlungskosten nach den Basistarifen entstehen

6. Cookies und ähnliche Technologien

Wenn Sie Yara International ASA’s Website besuchen oder die mobilen Applikationen von Yara International ASA nutzen, sammeln wir bestimmte Informationen automatisiert, indem wir Technologien wie Cookies, Pixeltext, Browser, Analysetools, Server Locks und Web Beacons verwenden.

Cookies sind kleine Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden, wenn Sie eine Website besuchen. Wenn Sie das erste Mal eine Website besuchen, wird eine Cookie-Datei an Ihren Computer gesendet, die Ihren Browser identifiziert. Cookies erlauben uns, Informationen über Ihre generelle Benutzung der Yara Website zu erhalten und helfen uns zu erkennen, wenn Sie auf die Website zurückkehren. In manchen Fällen führt Yara International ASA die Informationen, die mit Hilfe von Cookies und auf andere Weise erhoben werden, mit Ihren personenbezogenen Daten zusammen. Wenn Ihre Einstellungen auf Ihrem Gerät, das die Geolokalisation unterstützt, unseren mobilen Applikationen erlauben, Standortdaten zu sammeln, wird Yara International ASA zusätzlich automatisch auch diese Informationen erheben. Diese Datenschutzbestimmungen regeln, wie wir diese Informationen nutzen, wenn wir sie mit Ihren personenbezogenen Daten zusammenführen.

Wir können die Qualität Ihrer Browsingerfahrung durch die Verwendung von Cookies verbessern. Die Nutzung verschiedener Funktionen erzeugt verschiedene Cookies. Unsere Website benutzt eine Reihe verschiedener Cookies. Bitte sehen Sie hier unsere Cookies Settings, die bearbeitet werden können http://www.yara.de/cookies/ für mehr Informationen.

7. Ihre Wahl

Sie haben die Wahl, wie wir mit Ihnen kommunizieren sollen.

E-Mail-Kommunikation: Sie können den Empfang von Werbe-E-Mail-Kommunikation von Yara jederzeit stoppen, indem Sie die Opt-Out-Anleitungen befolgen, die sich in den jeweiligen Nachrichten befinden. Sie können außerdem den Empfang von Werbe-E-Mails von Yara stoppen, indem Sie uns unter beratung@yara.com kontaktieren.

Bitte beachten Sie, dass wir Ihre Aufforderung, die Zusendung von werblicher elektronischer Kommunikation zu stoppen, in jedem Fall beachten werden. Es kann jedoch sein, dass wir Ihnen weiterhin E-Mails zusenden, die in Beziehung zu einer Dienstleistung stehen, sowie E-Mails, die einen Kauf über unsere Website bestätigen. Zudem können wir Informationen zum Zweck der Protokollierung speichern, zum Beispiel um sicher zu stellen, dass wir Kundenanforderungen erfüllen und die entsprechenden Nachrichten versenden.

Bitte beachten Sie, dass Sie bestimmen können, ob und wie Ihr mobiles Gerät Standortinformationen mit Yara austauscht und wie Ihr mobiler Browser mit Cookies und ähnlicher Technologie umgeht, indem Sie die Datenschutz- und Sicherheitseinstellungen Ihres mobilen Geräts entsprechend anpassen. Bitte sehen Sie hierzu die Anleitungen, die Ihnen Ihr Mobilfunkanbieter oder der Hersteller Ihres Geräts zur Verfügung stellt, um zu erfahren, wie Sie die Einstellungen anpassen können.

8. Ihr Recht auf Auskunft und Berichtigung von personenbezogenen Daten

Sie haben einen Anspruch auf Auskunft über, Berichtigung und Löschung Ihrer personenbezogenen Daten, die Yara speichert. Wenn Sie ein registriertes Profil haben, können Sie zu jeder Zeit Informationen, die Sie uns gegeben haben, über die Website selbst aktualisieren, korrigieren oder löschen.

Anfragen in Bezug auf die Verarbeitung von personenbezogenen Daten und Auskunftsanforderungen sollten an den unten genannten Kontakt gerichtet werden.

Ihre personenbezogenen Daten werden so lange gespeichert, wie es notwendig ist, um den Zweck der Verarbeitung der jeweiligen Information zu erfüllen. Danach werden die Daten gelöscht, es sei denn, es besteht eine gesetzliche Verpflichtung, die Daten länger zu speichern. Sie können uns jederzeit unter beratung@yara.com ersuchen, Ihr Benutzerkonto zu löschen.

9. Informationssicherheit

Yara nimmt den Schutz Ihrer personenbezogenen Daten ernst und fühlt sich der Sicherheit Ihrer personenbezogenen Daten verpflichtet. Wir haben angemessene technische, physische und organisatorische Maßnahmen eingeführt, um Ihre personenbezogenen Daten vor Verlust, Missbrauch und Veränderung zu schützen. Wir begrenzen den Zugang zu personenbezogenen Daten strikt auf diejenigen, die sie tatsächlich benötigen.

10. Übermittlung personenbezogener Daten in anderen Ländern

Eine Übermittlung von personenbezogenen Daten in ein Drittland außerhalb des europäischen Wirtschaftsraums (EWR), das kein adäquates Datenschutzniveau bietet, erfolgt nur, wenn geeignete Sicherheitsmaßnahmen bestehen, zum Beispiel durch Binding Corporate Rules, die Verwendung von EU-Standardvertragsklauseln, oder wenn der Datenempfänger unter dem EU-US-Privacy Shield zertifiziert ist. Wenn Sie hierzu Fragen haben, sprechen Sie uns jederzeit unter der Kontaktadresse unten an.

Yara kann aggregierte Daten an Dritte (im Inland oder im Ausland) für Zwecke (i) der Verbesserung oder Weiterentwicklung der Website oder des Equipments und (ii) für die ordnungsgemäße Funktion der Website und des Equipments übermitteln.

11. Datenschutzbestimmungen Dritter

Diese Datenschutzbestimmungen beziehen sich lediglich auf die Erhebung, die Nutzung und die Offenlegung personenbezogener Daten durch Yara. Andere Websites, die durch diese Website zugänglich sein mögen, unterliegen ihren eigenen Datenschutzbestimmungen und Datenschutzpraktiken. Unsere unabhängigen Händler, Lieferanten und Geschäftspartner haben ihre eigenen Datenschutzbestimmungen und Datenschutzpraktiken. Bitte machen Sie sich mit den Datenschutzbestimmungen von allen Dritten vertraut, bevor sie Ihnen Informationen bereitstellen oder bevor Sie ein Angebot oder eine Werbung in Anspruch nehmen.

12. Änderungen dieser Datenschutzbestimmungen

Von Zeit zu Zeit können wir diese Datenschutzbestimmungen ohne vorherige Ankündigung aktualisieren oder ändern, um neue oder andere Datenschutzpraktiken abzubilden. Dementsprechend sollten Sie diese Datenschutzbestimmungen regelmäßig durchsehen. Durch die Fortsetzung der Nutzung unserer Website nach einer Änderung der Datenschutzbestimmungen akzeptieren Sie die neuen Bestimmungen.

Wir werden eine Benachrichtigung auf der Website einstellen, wenn wir wesentliche Änderungen dieser Datenschutzbestimmungen vornehmen. Wenn Sie den geänderten Bestimmungen nicht zustimmen, müssen Sie die Nutzung der Website einstellen und Yara auffordern, Ihren Account zu schließen, indem Sie uns unter beratung@yara.com benachrichtigen.

13. Anwendbares Recht

Soweit zwingend anwendbares nationales Recht dem nicht entgegensteht, unterliegen diese Datenschutzbestimmungen dem Recht von Norwegen und sind Gegenstand der ausschließlichen Rechtsprechung der Gerichte in Norwegen.

14. Wie Sie uns erreichen

Bitte kontaktieren Sie uns, falls Sie Fragen oder Anmerkungen zu diesen Datenschutzbestimmungen oder zur die Behandlung personenbezogener Daten durch uns haben. Sie können uns online unter beratung@yara.com erreichen. Sie können uns zudem erreichen, wenn Sie einen Brief schreiben an:

Yara GmbH & Co KG 

Marketing 

c/o Anna Bollermann 

Hanninghof 35 

48249 Dülmen 

Datum des Inkrafttretens: 20.01.2017/Zuletzt aktualisiert 20.01.2017